TR | DE

Presse & Veranstaltungen

TÜRKISCHER WIRTSCHAFTSMINISTER ELITAŞ ZU BESUCH BEI ATİAD

Anlässlich seines Deutschland-Besuchs brachte ATİAD den türkischen Wirtschaftsminister Mustafa Elitaş mit Unternehmensvertretern zu einem Gesprächsaustausch im Hyatt Regency Hotel Düsseldorf zusammen.

Gemeinsam mit der Generalkonsulin von Düsseldorf Şule Gürel, dem Generalsekretär des türkischen Wirtschaftsministeriums Mehmet Işkın und dem Handelsattaché des Generalkonsulats in Düsseldorf Mustafa Hilmi Aşkın stellte sich der Wirtschaftsminister den Fragen der Arbeitgeber aus NRW. Minister Elitaş sicherte den Unternehmern und Unternehmerinnen seine Unterstützung bei der Lösung von Problemen insbesondere beim bileteralen Warenaustausch zu.

Am Wirtschaftsgepräch waren u.a. anwesend, der ATIAD-Vorstandsvorsitzende Aziz Sarıyar sowie die Vorstandsmitglieder Müfit Tarhan, Vokan Kuru, Nihat Kanat, Pelin Bilici und Ali Erdoğan. Intensiv diskutierten sie an diesem Abend folgende zentrale Themen: Fördermöglichkeiten für türkische Unternehmer in Deutschland, die Chancen für türkische Unternehmer, neue Märkte in Deutschland durch Unternehmensübernahmen zu erschließen und das in Düsseldorf geplante Türkisches Handelszentrum.
Am Ende des Wirtschaftsgesprächs dankte Wirtschaftsminister Elitaş ATİAD für seine beispielhafte Arbeit für die Stärkung der wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Deutschland und der Türkei und betonte, dass die Türkei von Kooperationen in dieser Art nur profitieren könne.

galeri